Wie kann ich aufhören?  
Ist der Entzug nicht fürchterlich?  

Es gibt so gut wie keine Entzugserscheinungen, sie tun jedenfalls nicht weh. Ein bißchen Gereiztheit, ein bißchen mehr Hunger. Was soll es? Sage Dir: „Ich will aufhören und meine Kumpels sollen mich loben, ich will und werde es schaffen und für den kleinen Hunger? Warum nicht auf einem Kaugummi rumkauen? Oder einen Apfel essen oder spazieren gehen oder Sport treiben oder ins Kino gehen oder, oder oder......“

Lass dir was einfallen, um dich abzulenken!

Und wenn du etwas tust, wobei du dir sonst immer eine Zigarette angesteckt hast, lobe dich und sage: „Früher hätte ich jetzt geraucht, aber das brauche ich jetzt nicht mehr! Cool, dass ich das jetzt schaffe.“

Streßsituationen

Viele sagen, „jetzt muss ich eine rauchen, weil alles so stressig ist.“ Sei es eine schlechte Note in der Schule oder Ärger mit den Eltern oder dem Freund oder der Freundin. Wenn Streß ist, mußt Du nicht rauchen. Ein leckerer heißer Kakau hilft viel besser Streß abzubauen. Sage einfach zu dir: „Hey du blöder kleiner Nikotinteufel, verzieh dich, mach die Fliege! Du kannst mich nicht mehr rumkriegen, ich will nicht rauchen – früher hätte ich das – aber jetzt nicht mehr. Ich will nicht mehr im Gestank leben. Ich will keinen pelzigen ekligen Geschmack mehr im Mund haben, ich will f r e i sein!“

Langeweile

Wie gesagt, Langeweile entsteht im Gehirn und du, nur du kannst aus der Langeweile entfliehen, wenn du deine Gehirnzellen mal anstrengst und dir überlegst, was man tolles mit seiner Zeit anfangen kann. Ich kann da ein ganz tolles Buch empfehlen: „Ein Hund namens Money von Bodo Schäfer“. Da wird dir haarklein erklärt, was du mit dem gesparten Geld anfangen kannst und wie du es vermehren kannst und überhaupt, wie du deine Langeweile verschwinden lassen kannst.

Was kann ich alles tun? - Liste machen

Was wünsche ich mir am meisten? – Mach dir eine durchsichtige Spardose, damit du sehen kannst, wie sich dein Geld vermehrt und klebe ein Bild von dem Gegenstand drauf, den Du Dir wünschst.

Konzentration

Ohne Nikotin kannst du dich viel besser konzentrieren, (wenn du erst deine Sucht überstanden hast). Denn dann brauchst du keine Angst mehr zu haben, keine Zigarette rauchen zu können. Deine Gehirnzellen werden besser durchblutet und deshalb kannst du dich besser konzentrieren und auch besser nachdenken. Aber du wirst es nie erfahren, wenn du es nicht ausprobierst.


Entspannung

Entspannung! Kannst du dich entspannen, wenn du gerade mal keine Zigarette hast? - Jetzt wahrscheinlich nicht, aber wenn du dem Nikotinteufel entronnen bist, dann kannst du dich immer entspannen.

Nikotinteufel hinter GitternJugendlicher, der sich entspannt im Sessel räkelt und dem Teufel den Mittelfinger zeigt

Was gebe ich auf?

Absolut nichts!


Selbstversklavung

„Warum muß ich denn jetzt noch Zigaretten holen gehen? Warum kann ich nicht einfach aufhören“
Leere Schachtel = Panik!
Nervöser Jugendlicher
„Scheiße, jetzt muss ich auch noch zum Automaten!“

Er wühlt in den Taschen, sucht Geld, wird immer nervöser. Endlich!
Geld gefunden, Jacke an und ab zum Automaten. Scheiße, jetzt regnet es auch noch. Kommt zum Automaten, wirft Geld ein, drückt auf den Knopf. Nix tut sich. Seine Sorte ist leer, muss eine andere Sorte wählen. Ist sauer, drückt einen weiteren Knopf, es klappert, sein Päckchen fällt herunter und er hat endlich seinen Nachschub. Reißt sein Päckchen auf, zerrt eine Kippe raus und zündet sich den Sargnagel an. Ruhe kehrt ein und er entspannt sich.

Der Nikotinteufel freut sich.

Ein vor Freude hüpfender Nikotinteufel hüpft jetzt auf deiner Schulter.

Ich spare x Mark die Woche

Hast du schon mal ausgerechnet, was du anderes mit dem Geld anfangen kannst?

Sicher hast auch du Wünsche, wahrscheinlich sogar viele Wünsche. Such dir was daraus aus und schreib dir deinen größten Wunsch auf einen Zettel. Dann legst du das Blatt in eine Schachtel oder ein Glas und da wirfst du dann jeden Tag 4,00€ rein, die du normalerweise für Zigaretten ausgegeben hättest.

Schon bald kannst du dir deinen Wunsch erfüllen.

Gesundheit

Was sagst Du? Gesundheit? Kümmert mich nicht? Eine Zigarette tötet mich nicht! Weißt du denn, welche von den Zigaretten dich tötet? Weißt du, wie viele du noch ungestraft rauchen kannst? Weißt du, ob nicht doch schon eine von deinen Körperzellen geschädigt ist? Mußt du manchmal husten?
Viele Leute kennen einen alten Mann oder eine alte Frau, die ihr ganzes Leben lang geraucht haben und der/die auch noch ganz gesund ist. Warum sehen alle Raucher weg, wenn sie kranke, vom Rauch geschädigte Menschen sehen? Der gesunde alte Raucher ist die Ausnahme, aber der kranke Raucher ist die Normalität.

Energie

Wie viele langweilige Tage hast du schon hinter dir? Schlaff und motivationslos hängst du in der Ecke rum. Erinnerst du dich an die Zeiten, als du noch nicht geraucht hast? War immer was los oder? Hast immer was zu tun gehabt, oder?
Und jetzt? Keine Lust für Irgendwas.


Es entspannt mich und gibt mir Selbstvertrauen

Hast du das wirklich geglaubt? Es entspannt dich nur für kurze Zeit, weil gleich, wenn die Zigarette zu Ende ist, das Nikotin abgebaut wird und du schon bald neues haben willst. Nein? Doch, denn da sitzt der kleine gelbe Nikotinteufel und will Nachschub. Selbstvertrauen bekommst du, wenn du geschafft hast, den Nikotinteufel zu besiegen.

Die Vorteile des Rauchens

Gibt es nicht!

Weniger rauchen? Vorsicht Falle!

Wenn du glaubst, dass du nur weniger rauchen mußt, dann bist du auf einem Holzweg. Wenn du weniger rauchst, steigerst du dein Verlangen nach einer Zigarette und sie wird um so kostbarer sein.

Du kannst das ja mal nachvollziehen.

Stell dir vor, du bist im Kino, Film mit Überlänge, drei Stunden, du schmachtest, du hättest jetzt gern eine Zigarette. Geht aber nicht, denn sonst verpasst du den Film. Der Film ist zu Ende, du gehst raus. Und kaum, dass du in dem Raum angekommen bist, wo man rauchen darf, steckst du dir eine an und du meinst, dass sie köstlich schmeckt.

Also hat der Nikotinteufel mal wieder gewonnen.

Nur eine Zigarette

Wenn du endlich aufgehört hast zu rauchen und du schon ein paar Tage geschafft hast, dann „Tu es nicht!“ Eine einzige Zigarette hat dich süchtig gemacht. Eine einzige Zigarette wird es wieder tun. Nicht einmal dran ziehen, der Nikotinteufel wartet doch nur darauf, dich wieder in die Falle zu locken.

Tu es nicht! Es schmeckt scheußlich! Das weißt du doch! Nur einmal ziehen hat dich damals süchtig gemacht und jetzt macht es dich wieder süchtig! Ich habe es erlebt. Ich war auf einer Party, nachdem ich ein halbes Jahr aufgehört hatte und plötzlich bekam ich eine Riesenlust auf eine Zigarette. Ich nahm eine und hing wieder an der Fluppe. Ein ganzes Jahr habe ich gebraucht, um einen erneuten Anlauf zu nehmen, mit dem Rauchen aufzuhören. Jetzt rauche ich seit zwei Jahren nicht mehr und habe auch keinerlei Verlangen mehr. Im Gegenteil, der Rauch stinkt mir, volle Aschenbecher stinken mir und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen je wieder eine Zigarette in den Mund zu stecken.

Nikotinteufel lauert schon im Versteck Er hat eine Falle aufgebaut.


Gelegenheitsraucher, Teenager, Nichtraucher

Es gibt bei euch auch einige, die nur auf Parties rauchen oder nur mal so eine mitrauchen. Vorsicht! Der Nikotinteufel wartet schon darauf, auch dich zu versklaven!

Der heimliche Raucher

Manche meinen, wenn Sie nur heimlich rauchen, dann werden sie nicht süchtig, weil sie ja nicht oft rauchen!
Aber auch hier: Vorsicht! Der Nikotinteufel schlägt bald wieder zu, „auch dich krieg ich noch!“ und er reibt sich schon genüßlich die Hände. Jeder weiß doch, alles was man heimlich macht, ist interessant. Lieber nicht heimlich rauchen!!!!

 
Nichtraucherkids - online
 

 

| Hörspiel "Lara" | Hörprobe | Theaterstück "Lara"| Autorin | Das Buch | Kapitel 1 | Inhaltsverzeichnis |
| Vortrag mit Powerpoint-Präsentation | Das Projekt | Workshop | Hörspiel | Lied "Träume" |
| Forum
| Nikotin, das tödliche Gift | Wirkung auf das Unterbewußtsein | Wie kann ich aufhören? | Abhängigkeitspotential | Zusatzstoffe | Industrietabakforschung |
| Events
| Impressum | Kontakt | News | Links | Pressestimmen | Sponsoren | Presseecke: Alles übers Rauchen & Co |